Thunderbird, Lightning, Google Kalender, MyPhoneExplorer und K750i

Nun hab ich mich endlich mal an diese Aufgabenstellung gewagt. Der Thunderbird dient zusammen mit dem Add-On Lighting als Ersatz für Outlook. Zusammen mit dem Provider for Google Calendar ist Lightning sogar in der Lage, den Google Kalender zu nutzen (leider mit ein paar Problemen, aber dazu gleich mehr). Dann fehlt eigentlich nur noch der K750i USB Treiber und MyPhoneExplorer und siehe da: Thunderbird-Kontakte und Lightning Kalender (der seine Daten ja von Google bekommt) können mit dem K750i synchronisiert werden.

Wie zu erwarten war, klappt nicht alles zu 100%. Erstmal taucht das Problem auf, das Sony Ericsson mit seiner Website Probleme hat und man den USB-Treiber nicht runter laden kann (den ich zum Glück noch auftreiben konnte und daher zum Download bereitstelle). Das etwas ärgerlichere Problem: der Abgleich zwischen Google und Lightning funktioniert nicht einwandfrei. Bei Terminen werden die Einstellungen zu Wiederholungen sowie der Alarmierung nicht korrekt übertragen und gehen flöten. Sehr unschön. Da das Problem auch im Sunbird (zusammen mit dem Provider Modul) auftritt, scheint dies entweder ein Problem des Provider Moduls oder der Google Kaleneder API selbst zu sein.

Mit diesem Umstand kann ich aber erstmal leben. Ich habe mir einen lokalen Kalender angelegt und dort lassen sich der Termine wunderbar im iCal-Format exportieren und über den Lightning auch in den Google Kalender importieren. So werde ich erstmal den lokalen Kalender benutzen, bis das Problem mit dem Google Kalender behoben ist.

Auch das Importieren meiner Mails aus Outlook hat funktioniert (schade nur, dass Thunderbird alle importierten Emails als ungelesen erkennt und diese Ordner für Ordner (was bei mir nicht wenige sind) auf gelesen gesetzt werden muss). Es war zwar etwas friemel Arbeit, da ich Outlook mit mehrern Profilen verwendet habe und Thunderbird sich immer dazu entschieden hat, mein Firmen-Profil zu importieren (inkl. der gesamten öffentlichen Ordner des Exchange). Kleiner Tipp: Outlook schließen und in den Mail-Einstellungen (Systemsteuerung-> Mail -> Profile anzeigen…) die Option “Immer dieses Profil verwenden” wählen, das gewünschte Profil auswählen, Outlook starten und Mails von Thunderbird aus importieren. Vielleicht sollte man hier auch mal den Thunderbird-Entwickler einen Anstoß geben, dass das zu importierende Profil im Assistenten ausgewählt werden kann.

Vorsicht bitte bei den Einstellungen im MyPhoneExplorer: je nachdem wie die bisherige Synchronisierung gelaufen ist (z.B. über die Sony Ericsson Suite) kann es zu Datenverlust kommen, also immer schön an Backups denken!

Fazit: ich werde nun auf jeden Fall den Thunderbird nutzen, außer es sollten sich in den nächsten Tagen noch arge Probleme zeigen.

Ein Gedanke zu “Thunderbird, Lightning, Google Kalender, MyPhoneExplorer und K750i

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>